Heuschnupfenzeit!

Leiden Sie unter Heuschnupfen?

Dann freue ich mich, Ihnen eine Möglichkeit zur Linderung der Symptome anzubieten:

Die Augmentierte Akupunktur
nach Dr. med. D. Covic

Die Augmentierte Akupunktur ist bei Heuschnupfen eine Behandlungsmethode, mit zum Teil erstaunlicher Wirkung.

Sie wirkt nur auf die Symptome (Erscheinungen) und beseitigt nicht die Ursache des allergischen Zustandes. Sie kann Allergien somit nicht heilen, sondern vermag die Beschwerden des Patienten für die Dauer von 6 bis 12 Wochen zu lindern.

Die Behandlung geht schnell, ist schmerzarm und in der Regel nur einmal pro Saison erforderlich. Es ist eine Kombination aus Neuraltherapie und Akupunktur mit Elektrostimulation.

 Diese Form der Akupunktur ist keine Vorsorge, d. h. eindeutige Anzeichen der Allergie müssen bei der Behandlung bereits vorhanden sein! Ebenso besteht keine Garantie, dass die Behandlung bei Jedem wirkt.

Die Methode sollte nicht durchgeführt werden bei:

  • Patienten mit Herzschrittmachern
  • Schwangeren und während der Menstruation
  • Kindern
  • zeitgleicher Einnahme von Cortison, Antihistaminika und Psychopharmaka.  (Um die Allergie wirkungsvoll behandeln zu können, sollten die Medikamente einige Tage vor der Therapie abgesetzt werden)

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich einfach…

Kommentare sind geschlossen.